Seven Nation Army

One classic rock song and football stadium favorite (Seven Nation Army by the White Stripes 2003) in four completely different interpretations: White Stripes, Kate Nash, Vivienne Long, The BossHoss.

Where does the title come from? According to Wikipedia, Jack White misheard the phrase “Salvation Army” as “Seven Nation Army”.  That’s called a mondegreen, after an American writer misheard the ballad lines “They’ve slain the Earl of Murray and laid him on the green” as “They’ve slain the Earl Amurray and Lady Mondegreen”. Makes perfect sense, doesn’t it? That’s how our brains work! I had my mondegreen moment with Lulu and the Lampshades on this blog. But the lyrics of Seven Nation Army have been published, so…




Seven Nation Army, by Jack White

I’m gonna fight them off
A seven nation army couldn’t hold me back
They’re gonna rip it off
Taking their time right behind my back
And I’m talking to myself at night
Because I can’t forget
Back and forth through my mind
Behind a cigarette
And the message coming from my eyes
Says leave it alone

Don’t want to hear about it
Every single one’s got a story to tell
Everyone knows about it
From the Queen of England to the hounds of hell
And if I catch it coming back my way
I’m gonna serve it to you
And that ain’t what you want to hear,
But that’s what I’ll do
And the feeling coming from my bones
Says find a home

I’m going to Wichita
Far from this opera for evermore
I’m gonna work the straw
Make the sweat drip out of every pore
And I’m bleeding, and I’m bleeding, and I’m bleeding
Right before the lord
All the words are gonna bleed from me
And I will think no more
And the stains coming from my blood
Tell me go back home

song of the week :-) englischlernen mit liedern

Published by

Anne

Teaching English for business communication skills, writing online for learners, translating, sailing whenever I can, from Washington, D.C.

2 thoughts on “Seven Nation Army”

  1. Hi Anne,

    interessanter Blog – lese täglich eifrig mit, der heutige Eintrag wieder mal klasse, nur verstehe ich ihn leider nicht wirklich:

    Was ist der Beweggrund in diesem Lied, worüber wird nachgedacht …
    Verstehe ich den Text nicht oder bleibt das Motiv im Dunkeln?

    LG

  2. Hi Milla,

    Willkommen, und schön, dass Dir das Blog gefällt :)
    Bei Liedtexten ist das so ne Sache… und bei Jack White sowieso. Ich verstehe auch nur zum Teil, was der Text bedeutet, aber der Sänger ist ziemlich aufgeladen und sucht nach Ruhe und Entlastung und Heimat. Hier versuche ich mal eine Übersetzung:

    Ich werd’ sie schlagen/ mich erfolgreich verteidigen
    Eine Armee aus 7 Nationen könnte mich nicht zurückhalten
    Sie werden mich beklauen (oder: sie klauen)
    Sie werden sich die Zeit nehmen, direkt hinter meinem Rücken
    Und ich rede Nachts mit mir selbst
    Weil ich einfach nicht vergessen kann
    Und ich wälze die Gedanken
    Im Schutz einer Zigarette
    Und die Botschaft, die mir meine Augen schicken
    Ist: laß es bleiben

    Keine Lust, sie zu hören
    Jeder hat so seine Geschichte zu erzählen
    Jeder kennt sie
    Von der Queen bis hin zu den Höllenhunden
    Und wenn ich mich wieder damit befassen muss,
    Dann bekommst Du’s direkt von mir serviert
    Das willst Du zwar nicht hören,
    Aber so mach ich’s
    Und ich spüre meine Knochen, die sagen mir’s auch:
    Find’ ein Zuhause

    Ich geh’ nach Wichita
    Diese Oper kann mir auf ewig gestohlen bleiben
    Ich geh mal im Stroh arbeiten (Anm.: Feldarbeit?)
    Bis mir der Schweiß aus jeder Pore rinnt
    Und ich blute, ich blute, ich blute vor dem Herrn
    All’ die Worte werden ausbluten
    Und ich werde nicht mehr denken
    Und die Flecken, die mein Blut hinterläßt
    Sagen mir: Geh’ heim.

    Liebe Grüße, Anne

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *