Seebock

It’s spring. Deep breath. Smile.

On Sunday we built up the catamaran, our Dart 18, the Seebock. It’s now sitting down by the beautiful Ammersee, ready to go. Looks good, but could use a new trampoline and some lines. The water was 7.5 degrees centigrade, brrrr, so we decided to go and have potato-leek soup and tea (me) and dark beer (him) instead in the beautiful beergarden under the little medieval church.

It was First Communion Sunday, the girls in white and cream, the boys in suits, moms in purple and grandmoms in lilac… and a big sister being flaky in green and purple stockings. Photo ops against a blue-grey-green lake and sky. A few white sails. Flowerpots with pansies and forget-me-nots. Sparrows. Perfect.

I didn’t have anything to take a picture with. Sorry. I’m afraid you’ll just have to take my word for it.

Published by

Anne

Teaching English for business communication skills, writing online for learners, translating, sailing whenever I can, from Washington, D.C.

3 thoughts on “Seebock”

  1. Mit dem Cat auf dem Ammersee? Nicht schlecht :-) Klingt aber immer noch wie der Bericht einer Touristin, wo Du doch hier schon längst heimisch bist 😉

    LG
    Frank

  2. Na ja, es ist halt nicht gerade selbstverständlich, und ganz sicher nicht nicht alltäglich, in einem Biergarten am See zu sitzen. Da muss ich einfach mal staunen. Hoffentlich können wir die Saison dieses Mal so richtig exzessiv auskosten. Wir haben großes Glück, können das Boot aufgebaut lassen, und sind in einer halben Stunde mit dem Auto da. Wenn einen die Arbeit nicht auffrist (!) gibt’s echt keine Ausrede, von Mai bis Oktober am Wochenende nicht dort zu sein. Wenn’s dieses Jahr klappt gibt’s nur noch Insiderberichte 😉

  3. Ach, Du Glückliche :-) Ich habe voraussichtlich einen heißen “Politsommer” vor mir, werde es mir aber nicht nehmen lassen, wenigstens das eine oder andere Mal auf dem Balkon oder bei einer Freundin im Gärtchen zu grillen. Und für den Biergarten wirds trotz Hartz IV hoffentlich auch zwei-, dreimal reichen.

    Insiderberichte vom Segeln fände ich übrigens auch recht interessant 😉

    Beste Grüße
    Frank

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>